Skip to main content

Rückbildungs-/ Beckenbodengymnastik

Bettina Varnhorn

dienstags, 17.30 Uhr
10 Termine, je 45 min.

Neuer Kurs: voraussichtlich 21. November 2017 (belegt)

nächster Kurs: Febr. 2018

Inhalte des Kurses:

- Rückbildungsgymnastik nach Geburten
- Senkungs- und Inkontinenzprophylaxe:


a) vorbeugend arbeiten und Schwächen des Beckenbodens frühzeitig erkennen, um eine Senkung und Inkontinenz zu verhindern
b) Beckenbodenmuskel spürbar machen und trainieren in Kleingruppen oder in der Einzelbehandlung

Harninkontinenz betrifft fast jede dritte Frau. Doch die wenigsten sprechen darüber, den meisten ist das Thema unangenehm. Daher wissen viele Betroffene wenig darüber.

Beckenboden
Der Beckenboden besteht aus drei Muskelschichten, die wie ein Trampolin zwischen Steißbein, Schambein sowie rechtem und linkem Sitzknochen gespannt sind. Der Beckenboden stützt alle Organe des kleinen Beckens und den gesamten Rumpf.

Beckenbodentraining
Gezieltes Training zur Stärkung des Beckenbodens. Die Stärkung der Muskulatur des Beckenbodens trägt zur Erhöhung der Verschlusskraft der Blase bei.

Belastungsinkontinenz
(früher auch „Stressinkontinenz“ genannt) Unwillkürlicher Harnverlust bei Druckerhöhung im Bauchraum, z.B. durch Husten, Niesen, Lachen oder beim Sport. 8 von 10 harninkontinenten Frauen leiden unter Symptomen der Belastungsinkontinenz, der häufigsten Form der weiblichen Harninkontinenz. Sie ist fast ausschließlich ein Frauenleiden und betrifft auch jüngere Frauen, z.B. nach Geburten.


© PhysioAktiv 2017


Krankengymnastik für Gesundheit & Fitness
Bärbel Fisser - Wilmerding
Loher Straße 5
49456 Bakum
Telefon 04446/961500
Telefax 04446/961502
E-mail: kg(at)fisser-wilmerding.de