Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Das milon Konzept

Einfach

Ihr Physiotherapeut programmiert Ihr persönliches Trainingsprogramm auf Ihre eigene Chipkarte. Beim Training stecken Sie Ihre Chipkarte einfach in die milon Trainingsgeräte und innerhalb von Sekunden stellen sich die Geräte automatisch auf Ihre persönlichen Anforderungen ein.
 

Sicher

Während des Gerätetrainings und unseren speziellen Kursen sind Sie ständig unter fachlicher Betreuung. Dies garantiert Ihnen: die richtige Wahl der Gewichte, optimale ergonomische Geräteeinstellungen, kontrollierte Bewegungen, eine gesunde Herzfrequenz während des Trainings, einen kontinuierlichen Muskel- und Konditionsaufbau.

Effektiv

In unserem Gesundheitszirkel wird automatisch beim Anheben und Herablassen von den Geräten ein zuvor bestimmter Widerstand erzeugt. Dies alles bedeutet für Sie ein persönliches, zeitsparendes und gesundheitlich unbedenkliches Training.

 

Die neue Art des Trainings

ERHÖHT EXZENTRISCHES TRAINING

Konzentrisch > Muskel zieht sich zusammen;

Exzentrisch > Muskel dehnt sich

In der Phase der exzentrischen Bewegung, in der sich der Muskel ausdehnt, ist der Widerstand gegenüber der konzentrischen Phase, in der sich der Muskel zusammenzieht, überhöht. Ihre Muskulatur wird dadurch maximal ausgelastet.

ISOKINETISCHE MESSUNG UND TRAINING

Isokinetisch > geschwindigkeitskonstant

Die elektronische Gerätesteuerung sorgt nach einer Analyse der Maximalkraft für eine konstante Geschwindigkeit der Trainingsbewegung. Sie setzen dabei die für Sie maximal mögliche Kraft ein, ohne jedoch dadurch die definierte Geschwindigkeit verändern zu können.

ADAPTIVES TRAINING

Adaptiv > sich anpassende Belastung

Eine permanente Analyse der Bewegungsausführung ist Grundlage für die Bestimmung der aktuellen Leistungsreserven und damit der Belastung während der Trainingseinheit. Ausgehend von der ermittelten Maximalkraft wird der Widerstand kontinuierlich an Ihre Kraftreserven angepasst.

 

Die Erfolge unserer Patienten

Ich bin von Beginn an im Milon Zirkel. In das Training bin ich eingestiegen, weil ich meinen Körper ganzheitlich trainieren wollte, was ich durch das Laufen so nicht erreiche. Ein Fitness-Studio kam für mich nie in Frage.

In den paar Monaten, die ich jetzt hier regelmäßig trainiere, haben sich meine Muskeln und meine Kraft deutlich aufgebaut. Genau das, was ich immer gesucht habe.

Frau Beverborg

Seit Mitte Februar nehme ich am Zirkeltraining der Krankengymnastik für Gesundheit & Fitness teil. In der Regel komme ich zweimal die Woche zum Trainieren. Dabei finde ich die Abwechslung, die die Geräte bieten, sehr gut. Das kontrollierte Üben wird außerdem von den Mitarbeitern unterstützt, die einem bei Fragen immer zur Seite stehen. Ich freue mich sehr, dass Bärbel Fisser-Wilmerding mir dieses Zirkeltraining ermöglicht hat.

Herr Vagelpohl

So finden Sie uns

Sie erreichen uns über die A1 Abfahrt Vechta, danach sofort Richtung Bakum halten.

In Bakum an der Kreuzung Kirchstraße/Darener Straße geradeaus weiterfahren.
Nach ca. 500 m links sind Sie am Ziel.